Seminare & Projekte

z.B. “Durchblick dank Ganzheitsdenken”:

Den Durchblick bekommen in Schule, Studium und Beruf, andere Menschen und Meinungen besser verstehen. Erkennen, wo man anpacken kann bei den Problemen unserer Zeit. Entscheiden, was richtig und wichtig ist – im eigenen Leben und in der Welt.

Dabei hilft das “Trinitarische Ganzheitsdenken” (TGD). Es erleichtert das Verständnis selbst schwierigster Zusammenhänge und Fragestellungen und ermöglicht deren ganzheitliche Lösung. Entwickelt an den Universitäten Marburg und Frankfurt und seit Jahren erfolgreich angewandt. Die Teilnehmer lernen diesen Denkansatz kennen, üben ihn an praktischen Beispielen ein und können das Gelernte nach dem Seminar sofort anwenden!
Fragen?: 06131/72340 oder wpg-mainz@gmx.de

z.B. „Erfolgreich lernen und Prüfungen bestehen“

Es kommt nicht darauf an, wie viel und wie lange man lernt, sondern wie man es tut! Und wie man am besten lernen und dabei Kräfte sinnvoll einsetzen und unnötigen Aufwand sparen kann, darum geht es in diesem Lernprojekt. Es gibt eine Reihe von ganz einfachen Lernregeln. Wer die beherzigt, kann schon nach kurzer Zeit sagen: Lernen macht (wieder) Spaß, Lernstreß ade! Fragen?: 06131/72340 oder wpg-mainz@gmx.de

z.B. „Dem Leben eine Richtung geben“

Immer wieder stehen gerade Jugendliche und junge Erwachsene vor Entscheidungen, die eine weitreichende Weichenstellung für das eigene Leben bedeuten: Berufswahl, Freundschaft, Ehe und Familie sind nur einige dieser Weichen. Mit dem „Trinitarischen Ganzheitsdenken“ (Näheres siehe oben) gibt es ein gutes Hilfsmittel, dem eigenen Leben eine Richtung zu geben, dabei Sackgassen und Fehlentscheidungen zu vermeiden und so die Fülle des Lebens zu erleben.
Fragen?: 06131/72340 oder wpg-mainz@gmx.de